LEND & LEUTE 2019

 

 

LEND & LEUTE  ̶  GEMEINSAM NACHBARSCHAFT GESTALTEN

Bewohner*innen – Sprechstunde für die Untere Lend 

KOMM ENT HALL Soziale Stadtteilentwicklung

@ Café im Erzspeicher, Untere Lend 17, 6060 Hall in Tirol

 

 

LEND & LEUTE – Stadtteilsprechstunde TERMINE

20. August 15:00 – 16:00 Café im Erzspeicher
26. September 10:00 – 11:00 Café im Erzspeicher

Die Untere Lend hat viel zu bieten. Eine lebendige und bewegte Geschichte, die Guggerinsel, den Sportplatz Pigar, den SV Hall, den Inn, Grünflächen, ein Café und vielfältige Wohnmöglichkeiten.

Die Stadt Hall hat für die Lend außerdem die Initiative KOMM ENT ins Leben gerufen. Sie bietet Informationen über den Stadtteil, klärt auf zu aktuellen Themen und belebt die Nachbarschaft mit dem Stadteilfest, dem Bauernmarkt und vielen anderen kleinen und großen Aktionen.

Vor allem aber kann man sich über KOMM ENT mit anderen BewohnerInnen austauschen, Nachbarn kennenlernen und seine eigenen Ideen für die Untere Lend in die Tat umsetzen. Vom Yoga-Kurs bis zur Organisation von Veranstaltungen.

Bring Deine eigenen Interessen und Fähigkeiten ein, wir unterstützen Dich dabei!

 

Die Veranstaltung auf facebook

 

KOMM ENT HALL – STADTTEILENTWICKLUNG
DIin Sandra Weger
Saline 17  |  A – 6060 Hall in Tirol

+43 676 835 846 658  |  sandra.weger@komm-ent.at

www.komm-ent.at  |  www.facebook.com/KOMMENTHALL/

 

KOMMunikation & ENTwicklung HALL ist ein Projekt des Vereins Mobile Jugend- und Gemeinwesenarbeit Innsbruck Land Ost.

Gemeinwesenentwicklung im Trend

Der neue Leitfaden „Soziale Stadtteil- und Gemeindeentwicklung in Tirol“ aus dem Hause KOMM ENT ermöglicht es Städten und Gemeinden auf die Erfahrungen, die wir in der Unteren Lend in Hall gemacht haben, zurückzugreifen. Danke an das Land Tirol, die Stadt Hall und die Wohnbauträger in der Lend fürs ermöglichen.